Firmung

Die Firmung ist das Sakrament der Gabe des Heiligen Geistes und die Vollendung der Taufe. In der Pfarrgemeinde werden dazu alle Jugendlichen per Brief eingeladen, die zum Zeitpunkt der Firmung etwa 17 Jahre alt sind. Die Anmeldung erfolgt in einem Gespräch. Es wird eine Taufbescheinigung benötigt. Die Firmvorbereitung findet in einer „Lebenswoche“ statt (immer die erste volle Woche nach den Sommerferien). Hinzu kommen einige wenige weitere Termine.

Bei Fragen oder wenn keine Einladung zugestellt wurde, gibt das Pfarrbüro Auskunft.

Weitere allgemeine Informationen zur Firmung auf katholisch.de