Messdiener

Sie sind vor allem am Wochenende und an Feiertagen im Einsatz, die Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrgemeinde St. Maximilian Kolbe. Sie erfüllen damit eine Aufgabe, die schon seit vielen Jahrzehnten von Jungen und seit den 1990er Jahren auch von Mädchen übernommen wird. Ihr Dienst ist eine wichtige Hilfe für die Priester und eine große Bereicherung, denn er gibt dem Gottesdienst eine besondere Feierlichkeit.

Damit  es  in  der  Pfarrgemeinde  immer  genügend Messdiener  gibt, haben  sich einige  aktive und ehemalige Messdiener zusammengefunden und ein Leitungsteam gegründet. Ihre Aufgabe ist es, den ,,Kleinen“ zu zeigen, wie die einzelnen Dienste richtig erledigt werden.  

Kleine und große Handgriffe üben

Jeden Donnerstag treffen sich die Leiter, Thorsten Wiggers, Steffen Jordan sowie Johanna und Franziska Emke, um ihre langjährigen  Erfahrungen  als  Ministranten  an  den  Nachwuchs weiterzugeben.  Unterstützt  werden  sie  hierbei  von Kaplan  René  Höfer. Es  werden  all  die kleinen  und  großen Handgriffe geübt, die im Messablauf den Messdienern zufallen. Und das sind eine ganze Menge: zum Beispiel die Gabenbereitung, die Ein- und Auszugsprozession, der Altardienst oder  das Halten  der  Fackeln,  der  sogenannten  Flambeaux, zum  Evangelium. Auch  der  Umgang  mit  den  liturgischen Geräten sowie deren Bedeutung werden gelernt. Und natürlich die „Basics“ wie das Ankleiden mit den Messdienergewändern,  das  richtige  Binden  des  Zingulums,  der  Kordel, und wie man sich in der Kirche ästhetisch bewegt. Auch der Ablauf und die speziellen Elemente in der Liturgie spielen bei  der  Messdienerausbildung  eine  große  Rolle, damit  die Kinder den tieferen Sinn hinter ihrem Dienst nachvollziehen und verstehen können.

(Franziska Emke, im Journal der Pfarrgemeinde "die BRÜCKE", Ausgabe Winter 2016)

Die Aufnahme neuer Messdiener.

Messdiener werden

Wer Lust hat, Messdiener oder Messdienerin zu werden, kann

  • die Nummer 0171. 62 58 0 58 anrufen oder sich über WhatsApp melden,
  • eine E-Mail schreiben an messdiener(ät)kirchencentrum.de,
  • einfach mal zu einer Gruppenstunde kommen: donnerstags, 17 Uhr, Kirche am Mühlenberger Markt 5.

Das Messdiener-Team freut sich immer über neue Gesichter!